Befreiung vom Präsenzunterricht vom 14.-18.Dezember 2020

Bislang hat unsere Schule in hohem Maße Präsenzunterricht anbieten können, auch danke der Einhaltung der Hygieneregel der Schülerinnen und Schülern. Gleichwohl muss die Landesregierung feststellen, dass sich die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie insgesamt noch nicht als ausreichend erwiesen haben. Die Schule beteiligen sich nun auch wieder daran, dass Pandemiegeschehen mit einzuschränken.

Wie vom Ministerium angekündigt wurde, können Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung Ihr Kind schriftlich vom Präsenzunterricht an unserer Schule befreien (Antrag). Sie geben dabei an, ab wann Ihr Kind ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll. Die Befreiung kann entweder per Post bzw. per Mail an die Klassenleitungen Ihres Kindes gesendet werden. Sämtliche Mailadressen der Lehrer*innen finden Sie hier.

Sollte Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnehmen müssen Sie dies nicht anmelden, sondern Ihr Kind kommt wie gewohnt zur Schule.

Distanzunterricht und KTs

Die Kinder, die im Distanzunterricht sind, werden von Ihren Klassenlehrer*innen am Montagmorgen über IServ kontaktiert werden. Aufgaben für den Distanzunterricht werden von den Kolleg*innen schnellstmöglich – in den Bereichen Aufgaben und Messenger – online gestellt. Bis dahin arbeiten die Kinder bitte an Ihren Modulen in Deutsch, Englisch und Mathe weiter. Die Module finden die Kinder auf der IServ-Seite unter alle Module – Padlet. Die Anleitung zur IServ-Seite finden Sie hier. Aufgrund unserer nicht vorhandenen digitalen Möglichkeiten an der Schule, an der wir über kein WLAN oder digitale Kameras verfügen, werden wir weitestgehend auf Videokonferenzen verzichten müssen.

Die im Distanzunterricht erbrachten Leistungen werden in die Bewertung der sonstigen Leistungen im Unterricht mit einbezogen.

Laut Aussage des Ministeriums dürfen Schüler*innen für den Zeitraum des KTs in die Schule kommen. Wir werden für die Kinder im Distanzunterricht dementsprechend einen Termin abstimmen, an dem sie einen KT schreiben können.

Unterrichtsausfall am 7. und 8. Januar

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020.

Weitere Information finden Sie im „Elternbrief vor Weihnachten“.