Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

in den nächsten Wochen steht für Sie die Entscheidung an, welche weiterführende Schule für Ihr Kind die richtige ist. Unabhängig von der Schulempfehlung  -Gymnasium, Realschule oder Hauptschule- durch die Grundschule heißen wir an unserer Schule alle Kinder willkommen. Als Gesamtschule möchten wir uns vorstellen und Ihnen einen Einblick in die pädagogische Arbeit und das Schulprogramm ermöglichen.

In Gesprächen mit anderen Eltern wird es häufig darum gehen, eine gute Schule zu finden, die Ihr Kind gerne besucht und auf der man viel lernen kann. Uns ist es wichtig, dass sich Ihr Kind an unserer Schule wohlfühlt. Deshalb legen wir viel Wert auf sportliche Aktivitäten, die Entwicklung der Klassengemeinschaft, einen respektvollen Umgang und ein lebendiges Schulleben. Neue Herausforderungen und neue Unterrichtsfächer werden auf die Kinder zukommen. Wir geben Hilfen und Beratung, z.B. in unseren Förderkursen Deutsch, Mathematik und Englisch und fördern Talente durch die Teilnahme an Wettbewerben oder in Englisch Plus-Kursen.

Unser Konzept der Lernbüros in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch in Verbindung mit einer Lernbüro-Plus-Stunde fördert das eigenverantwortliche, individuelle und selbständige Lernen Ihrer Kinder. Das Logbuch navigiert Ihr Kind sicher durch den Schulalltag und sorgt für einen kommunikativen Austausch mit Ihnen. 

Haben wir Sie neugierig gemacht und Sie möchten unsere Schule gerne näher kennen lernen?

Dann sind Sie herzlich eingeladen, an unserem Informationsabend für den „Neuen 5. Jahrgang“ am 30. November 2020 teilzunehmen.

Es werden Veranstaltungen um 17.30 Uhr, 18.45 Uhr und um 20.00 Uhr mit bis zu 80 Personen in unserer Aula stattfinden. Damit möglichst alle interessierten Eltern informiert werden können, möchten wir Sie bitten, dass sich aus jedem Haushalt nur eine Person zum Informationsabend anmeldet. Bitte melden Sie sich über die Doodle Liste für einen Termin an. Bitte anklicken: Anmeldung

Denken Sie bitte daran, dass die AHA-Regeln (Abstand halten – Hygiene beachten – Alltagsmaske) auf dem Schulgelände einzuhalten sind.

Die Veranstaltungen dauern jeweils ungefähr 50 Minuten. Sollten Ihre Fragen in diesem Zeitraum nicht beantwortet worden sein, können Sie sich per Mail oder im Gespräch am „Tag der offenen Tür“ an uns wenden.

Zudem hoffen wir, dass die aktuelle Situation am Ende des Jahres es zulässt, Sie und Ihr Kind am 5. Dezember 2020 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr zu unserem „Tag der offenen Tür“  zu begrüßen.

Auch hier wird in Kürze eine Anmeldeverfahren zu Ihrer Verfügung stehen.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage regelmäßig über die eventuell aufgrund der Corona- Pandemie anfallenden Auflagen bzw. Anmeldewege zu den oben genannten Terminen.

Die Schulgemeinschaft freut sich, Sie und Ihr Kind an unserer Schule begrüßen zu dürfen.