Laut Bundesregierung  gilt: „Wer in den zwei Wochen vor der Einreise nach Deutschland in einem Risikogebiet war, muss sich in Quarantäne begeben oder ein negatives Testergebnis nachweisen, das nicht älter als zwei Tage ist.“ (www.bundesregierung.de)

Für den Beginn des Unterrichts am 12.08.2020 bzw. 13.08.2020 gilt deshalb: Kinder, die aus einem Risikogebiet (https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete) zurückgekommen sind und weniger als 14 Tage wieder in Deutschland sind, müssen zum Schulstart einen negativen Corona-Test mit zur Schule bringen. Ansonsten dürfen sie 14 Tage das die Gesamtschule Velbert-Neviges nicht besuchen. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler erhalten Materialien für das Lernen auf Distanz. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall zeitnah mit der Klassenleitung bzw. Schulleitung in Verbindung.