Home » Ereignisse

Archiv der Kategorie: Ereignisse

Präsentation Beteiligungsteam (B-Team) Gesundheit und Bildung

Unsere Gesamtschule Velbert-Neviges hat erfolgreich die Qualifizierung „Partizipative Gesundheitsbildung in Schulen“,  ein Projekt des Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW in Zusammenarbeit mit dem Landeszentrum Gesundheit NRW, durch unser B-Team absolviert.

Nach Durchführung von vier grundlegenden Modulworkshops in Zusammenarbeit mit transfer e.V. sowie mit dem B-Team der Peter-Ustinov-Gesamtschule Monheim, konnte unser B-Team, bestehend aus acht Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse sowie ihre Begleitung, in eine kreativer Projektentwicklungsphase gehen und an der Umsetzung des Projektes arbeiten.

Die Präsentationsveranstaltung am Mittwoch, den 15.06.2022, bot den B-Teams beider Schulen eine schöne Gelegenheit, unsere aktuellen Projektstände zu präsentieren, die in der Qualifizierung behandelten Inhalte Revue passieren zu lassen und die Übergabe der Zertifikate zu feiern

Die B-Team der Gesamtschule Velbert-Neviges und der Peter-Ustinov-Gesamtschule Monheim

IHK-Initiative „Wirtschaft trifft Schule“: Gesamtschule Velbert Neviges und BLF Gruppe vereinbaren Kooperation

Velbert, 07.06.2022 – Heute wurde die Idee der IHK Düsseldorf, mit der Initiative „Wirtschaft trifft Schule“ eine Brücke zwischen Schulen und Wirtschaft zu bauen, gelebte Wirklichkeit. Am Firmensitz der BLF Gruppe hat Désirée Bleckmann, Prokuristin und IHK-Vizepräsidentin, gemeinsam mit dem Schulleiter der Gesamtschule Velbert Neviges, Jens Brandenburg, eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

„Wir freuen uns, dass wir uns als BLF Gruppe einbringen können, um Schülerinnen und Schülern über unseren Arbeitsalltag zu informieren. Wir werden Projekttage der Schule unterstützen, Betriebsbesichtigungen anbieten und Praktikumsplätze anbieten“, berichtet Désirée Bleckmann. Seitens der Schule steht fest, dass das praxisnahe Lernen im Curriculum der Gesamtschule aufgenommen werden soll. Auch sollen entsprechende ausbildungsorientierte Arbeitsaufgaben und Praxiserfahrungen in den Unterricht eingebunden. Schülerinnen und Schüler, die sich für eine betriebliche Ausbildung interessieren, werden künftig in ihrem Engagement gezielt gefördert.

Unter diesem Motto „Wirtschaft trifft Schule“ besuchen Mitglieder der Vollversammlung der IHK Düsseldorf seit diesem Frühjahr allgemeinbildende Schulen in der Landeshauptstadt Düsseldorf und im Kreis Mettmann. Ziel der 35 Unternehmerinnen und Unternehmer ist es, die Kooperation von Schulen mit Unternehmen auszubauen und für die berufliche Ausbildung zu werben.

Bisher wurden sieben langfristig angelegte Kooperationen von Wirtschaftsvertretern mit den Schulleitungen vereinbart sowie zusätzliche Praktikumsplätze in zwölf Unternehmen zur Verfügung gestellt. In sechs Unternehmen werden für die Schulen Betriebsbesichtigungen durchgeführt, zehnmal wurden Einsätze von jungen Ausbildungsbotschaftern vereinbart. Zudem unterstützen Unternehmen bei der Elternarbeit und bieten Bewerbungstraining für die Schulklassen an.

Quelle: IHK Düsseldorf

Sozialtraining für den Jahrgang 7

Sozialtraining für den Jahrgang 7

„Der soziale Umgang fängt schon im Umgang mit sich selbst an.“

(Klaus Seibold)

Schulschließungen, Kontaktbeschränkungen, mangelnde Bewegung und erhöhter Medienkonsum haben während der Pandemie dazu geführt, dass viele Jugendliche nicht die Möglichkeit hatten, ihr Sozialverhalten weiter einzuüben.

Gerade in einer Entwicklungsphase, die durch Verselbständigung und Selbstpositionierung geprägt ist, führt dies besonders im Konfliktfall zu Verhaltensproblemen und auch zu gewaltsamen Handlungsstrategien.

Die Schule ist dabei ein Ort, an dem dies besonders deutlich wird und gleichzeitig bietet sich gerade hier die Möglichkeit, frühzeitige und gezielte Intervention stattfinden zu lassen.

Vor diesem Hintergrund ist es unserem Beratungsteam, allen voran Frau Norpoth, in Kooperation mit der Stadt Velbert, vertreten durch Herrn Groll, gelungen, ein externes Training zu organisieren, welches schwerpunktmäßig die Aufarbeitung der Folgen der Corona-Pandemie im sozialen Bereich zum Ziel hat.

Da in den siebten Klassen, im Gegensatz zu den beiden anderen Jahrgängen, kein Sozialkompetenztraining (SoKo) mehr stattfindet, wir aber die Notwendigkeit sehen, in diesem Bereich weiterzuarbeiten, haben wir uns entschieden, dieses Training, welches komplett durch die Stadt Velbert bezahlt wird, dem kompletten Jahrgang zukommen zu lassen.

Dazu besuchen uns die beiden Trainer Shekeb Akbar und Kamal Hemami aus dem Team von Torsten Rheinschmitt, Gründer von your control!, an vier Tagen (2 vor und 2 nach den Sommerferien).

In einer Mischung aus Gruppengesprächen, in denen in einem sicheren Raum ein Austausch über Erfahrungen mit dem Thema Gewalt stattfindet, und verschiedenen Übungen aus dem Bereich der Erlebnispädagogik, liegt der Fokus vor allem auf der Gewaltpräventionsarbeit.

In konkreten und möglichst realistischen Situationen können die Schüler*innen ihr eigenes bisheriges Verhalten reflektieren und gemeinsam mit den Trainern und den Mitschüler*innen deeskalierende Handlungsalternativen erarbeiten.

Es wird dabei ein Bewusstsein für die Wirkung der eigenen Körpersprache geschaffen und die Möglichkeiten einer gewaltfreien Kommunikation werden erprobt.

Vertrauen in sich und die Gruppe, Teamarbeit, Kommunikation und vor allem Respekt sind die Kernziele dieser Trainings, die nicht nur die einzelnen Schüler*innen sozialkompetenter agieren lassen sollen, sondern zeitgleich auch die Klassengemeinschaft stärken können.

5. Schulbrief

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schulgemeinde!

Sponsorenlauf                                                                 

Mit diesem Brief möchte ich zunächst meinen großen Dank aussprechen. Danke für die enorme Unterstützung unseres Sponsorenlaufes. Es sind ca. 12000 Euro erlaufen worden. Das ist für eine Schule mit 12 Klassen eine unfassbar große Summe. Ein weiterer Dank geht an die Organisatoren, insbesondere an den Religionskurs der 6a und b. Sobald alle Gelder eingesammelt sind, wird der Betrag an das Bündnis deutscher Hilfsaktionen „ Aktion Deutschland hilft“ überwiesen.

Corona Tests

Für Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung entschieden, dass bis zum letzten Schultag vor den Osterferien, also dem 8. April 2022, die schulischen Testungen in allen Schulen und Schulformen in der derzeitigen Form fortgesetzt werden.

Das anlasslose Testen wird in allen Schulen und Schulformen nach den Osterferien nicht wiederaufgenommen.

Maskenpflicht

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat entschieden, eine Übergangsfrist zu nutzen und die bestehende Maskenpflicht in Schulen auf der Grundlage der bestehenden Coronabetreuungsverordnung aufrecht zu erhalten. Bis Samstag, den 2. April 2022 gilt nach § 2 der Coronabetreuungsverordnung eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule. Danach endet diese Pflicht.

In der letzten Woche vor den Osterferien bleibt es jeder Schülerin und jedem Schüler, sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen.

Insbesondere vor dem Hintergrund der anstehenden Osterferien und möglichen Quarantänisierungen bitte ich mit diesem Schreiben die gesamte Schulgemeinde um dieses freiwillige Tragen in der letzten Woche vor den Osterferien. Wir haben diese Maske so lange ausgehalten, diese eine Woche schaffen wir auch noch.

Selbstverständlich darf auch nach den Osterferien freiwillig eine Maske getragen werden.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes Osterfest, erholsame

Ferien und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Jens Brandenburg

Laufen für den Frieden

Am Freitag, dem 25. März 2022, fand an unserer Schule der Spendenlauf unter dem Motto „Laufen für den Frieden“ zur Unterstützung der Opfer des Krieges in der Ukraine statt.

Auf Initiative des katholischen Religionskurses (6a/b) von Herrn Miedza entstand die Idee für einen Sponsorenlauf, der nun gemeinsam mit der SV umgesetzt wurde.

Nach Auszählung der Laufzettel kommen wir auf das unglaubliche Zwischenergebnis von 11971,53 €.

Wir danken allen Läufer*innen und Sponsoren für dieses tolle Summe. Ein umfassender Bericht zum Sponsorenlauf folgt in Kürze.

Der erlaufene Betrag wird dem Bündnis „Deutschland hilft“ gespendet.

Das Video zum 1. Sponsorenlauf

Weitere Eindrücke vom Tag

Schüler*innen beim Laufen
Auch ein Großteil des Kollegiums lief mit.
Unterstützung für die Läufer*innen

WP-Informationen für den Jahrgang 6

Allgemeine Einführung zum Wahlpflichtbereich

In den kommenden Wochen wird uns im 6. Jahrgang das Thema „Wahlpflichtfach“ sowie die damit verbundene Wahl eines Faches für den kommenden 7. Jahrgang begleiten. Anstelle einer Informationsveranstaltung vor Ort finden Sie in diesem Jahr umfangreiche Präsentationen des Wahlpflichtbereichs hier auf den Seiten unserer Homepage.

Bitte schauen Sie mit Ihrem Kind die allgemeine Einführung zum Wahlpflichtbereich an unserer Schule sowie die Videos und Präsentationen der einzelnen Fächer an, um sich gemeinsam ein Bild machen zu können, welches der 5 angebotenen WP-Fächer den Neigungen und Interessen Ihres Kindes am besten entsprechen könnte.

Für weitere Informationen von unsere Abteilungsleiterin Frau Bucher klicken sie hier.

Zur Wahl stehen:

Hier findest du eine Entscheidungshilfe, die dir zeigt, welches WP-Fach deinen Interessen und Neigungen entsprechen könnte.

WP-Arbeitslehre

Das Fach Arbeitslehre teilt sich in verschiedene Fächer auf: Technik/Wirtschaft und Hauswirtschaft/Wirtschaft? Dich interessiert praktisches Arbeiten in Verbindung mit Theorie, du möchtest z.B. konstruieren und kochen lernen? Dann schau dir an, was dich hier erwartet.

Hauswirtschaft/Wirtschaft

Technik/Wirtschaft

WP-Darstellen und Gestalten

Hast du schon einmal den Spruch „Bretter, die die Welt bedeuten“ gehört? Dieser Spruch entstammt aus einem Gedicht von Friedrich Schiller und damit ist die Theaterbühne gemeint. Du schlüpfst zum Beispiel gerne in andere Rollen und könntest dir vorstellen, selbst auf einer Bühne zu stehen? Dann schau an, was dich im Fach Darstellen und Gestalten noch erwartet.

WP-Naturwissenschaften

Hast du schon einmal mit einem Mikroskop gearbeitet? Im Fach Naturwissenschaften erwartet dich u.a. die Arbeit damit, Experimente und Versuche kommen auf dich zu und du vertiefst deine Kenntnisse aus Jahrgang 6. Bist du bereit, die Natur zu entdecken? Dann schau dir an, was dich im Fach Naturwissenschaften erwartet.

WP-Informatik

Hast du dich schon einmal gefragt, wie eine Homepage entsteht oder wie Verschlüsselungen funktionieren? Im Fach Informatik erwartet dich u.a. die Arbeit mit Office-Programmen, das Programmieren mit Scratch, eine HTML-Webseite erstellen und verschiedene Verschlüsselungsprogramme. Dazu erarbeitest du die Bereiche oft in Team- und Projektarbeit.

Miteinander leben
voneinander lernen
füreinander da sein

Anstehende Veranstaltungen