Am Freitag, dem 25. März 2022, fand an unserer Schule der Spendenlauf unter dem Motto „Laufen für den Frieden“ zur Unterstützung der Opfer des Krieges in der Ukraine statt.

Auf Initiative des katholischen Religionskurses (6a/b) von Herrn Miedza entstand die Idee für einen Sponsorenlauf, der nun gemeinsam mit der SV umgesetzt wurde.

Nach Auszählung der Laufzettel kommen wir auf das unglaubliche Zwischenergebnis von 11971,53 €.

Wir danken allen Läufer*innen und Sponsoren für dieses tolle Summe. Ein umfassender Bericht zum Sponsorenlauf folgt in Kürze.

Der erlaufene Betrag wird dem Bündnis „Deutschland hilft“ gespendet.

Das Video zum 1. Sponsorenlauf

Weitere Eindrücke vom Tag

Schüler*innen beim Laufen
Auch ein Großteil des Kollegiums lief mit.
Unterstützung für die Läufer*innen