Der Rat der Stadt Velbert hat in seiner heutigen Sitzung den Neubau der Gesamtschule Velbert-Neviges am Standort Waldschlösschen einstimmig bei 3 Enthaltungen beschlossen. Somit wird unsere Schule mit allen Jahrgangsstufen von 5 bis 13 (Variante 2c) am neuen Standort Unterschlupf finden. Das alte Gebäude der Hauptschule Hardenberg wird abgerissen und schafft Platz für das neue Gebäude. Zusätzlich zu der am Standort vorhandenen Dreifach-Halle, welche saniert wird, bekommt die Schule eine neue Zweifach-Halle, um den Unterrichtsbedarf im Fach Sport zu decken. Der anvisierte Umzug soll bei optimalem Verlauf Mitte 2025 vollzogen werden.

(Bild-Quellen: Machbarkeitsstudie Gesamtschule Velbert-Neviges, Reichel Projektmanagement)