An der Gesamtschule Velbert-Neviges wird der Sportschwerpunkt sowohl im Regelunterricht, sowie in den Wahlpflichtbereichen und dem offenen Ganztag umgesetzt und gefördert. Das Konzept der Schule wird im Folgenden vorgestellt. Entsprechend einer Schule im Aufbau sind in dem Konzept einerseits erprobte und durchgeführte sowie auch geplante Maßnahmen und Kooperationen erwähnt und werden ständig evaluiert, angepasst und erweitert.

Der Doppelauftrag des Sportunterrichts, also die Erschließung der Bewegungs-, Spiel und Sportkultur, sowie die Entwicklungsförderung durch Bewegung, Spiel und Sport soll an der Schule intensiv gefördert werden. Neben der Vermittlung von Sportarten und dem Spaß daran, sowie einer allgemein aktiven Lebensweise, sollen auch sportbegeisterte SchülerInnen vielseitig gefördert werden. Neben der körperlichen Fitness ist es das Ziel Fähigkeiten wie Fairness, Toleranz, Teamgeist, Einschätzen der eigenen Leistung und Leistungsbereitschaft, zu fördern und festigen, was einen hohen Stellenwert an der Schule einnimmt.

Zur Vergrößerung bitte hier klicken.